Am Wochenende hatten die Welpen ein besonderes Erlebnis. Mit Pepsis Züchtern Wendy und Julian, Yodas aka Widus neuen Besitzern und einem erfahrenen Weimaraner-Züchter und einer weiteren Freundin ging es mit allen Welpen und Pepsi in eine Schonung im Wald.

Die Welpen konnten verschiedene Untergründe wie Totholz und Brombeeren erkunden und haben sich gut durch das Dickicht geschlagen. Im Anschluss wurde noch geschossen, um die Welpen bereits in positiver Umgebung an Schussgeräusche zu gewöhnen.

Auf dem Rückweg sind alle friedlich im Auto eingeschlafen.